Familie Steinhuber: ein Schweineparadies

Da möchte man gern ein Schwein sein: Familie Steinhuber legt großen Wert auf tiergerechte Haltung und gewährt ganz bewusst großzügigen Auslauf und gemütliche Strohlager. Die Haltung und Fütterung entspricht den Richtlinien des Bioland-Verbandes (DE-ÖKO-006). Die Schweine fressen hofeigenes Getreide, Ackerbohnen, Erbsen, Klee, Gras und Obst. Die Tiere dürfen ganz natürlich sieben Monate lang im Gruppenverbund wachsen.

Vor sieben Jahren zog das erste Schwein auf den Hof in Bad Birnbach, als heiteres Geschenk zum runden Geburtstag. Dass sie damit eine Leidenschaft entfachen würden, damit hätten die Freunde damals wohl nicht gerechnet. Seit fünf Jahren werden Schweine gezüchtet und vermarktet.
Es handelt sich um besonders interessante Mischungen aus Schwäbisch-Hällischem Landschwein, Duroc und Pietrain.

Geschlachtet wird ganz traditionell in den kühlen Monaten von Oktober bis März beim hiesigen Metzger. Es gibt ganze und halbe Schweine sowie Mischpakete ab 5 kg auf Vorbestellung.

>> Das Mischpaket besteht aus Hackfleisch, Schnitzel, Nackensteaks/Nacken am Stück, Koteletts, Wammerl in Scheiben/am Stück, Braten/Haxe. <<

Fleischtermine:
16. Januar 2020
weitere Termine im März folgen

Infos unter Tel.: 08565 – 9643925


KONTAKT

Margarethe Steinhuber
Grub 4
84364 Bad Birnbach

Tel.: 08565 – 9643925

marg.steinhuber@web.de

Fleischtermine:
16. Januar 2020
weitere Termine im März folgen