Heller Wagyu-Weide Wurmannsquick

„Der Kultivierte bedauert nie einen Genuss.
Der Unkultivierte weiß überhaupt nicht, was ein Genuss ist.“
(Oscar Wilde)

Im Einklang mit der Natur besonderes, herausragendes Fleisch zu erzeugen: Das ist unser Ziel.

Dies erzeugt eine neue Art von Genuss. Auch mit der Sicherheit von artgerechter Haltung der von uns gezüchteten Wagyu Rinder. Der Wandel der Zeit zeigt uns doch, dass nicht Quantität sondern immer mehr Qualität in den Vordergrund rückt. Wenn die Menschen weniger Fleisch in Gedanken an Nachhaltigkeit essen sollen, soll dieses von höchstem Wert und etwas Besonderes sein: Das ist unsere Aufgabe.

Über uns
Der niederbayerische Betrieb „Maier am Berg“ befindet sich seit dem 17. Jahrhundert in Familienbesitz. Milchvieh und Bullenmast gehören schon länger zum Geschäftsbetrieb.

Seit einiger Zeit, wird nach einem neuen, zukunftsträchtigen Wirtschaftszweig im landwirtschaftlichen Bereich gesucht. Im Jahre 2006 kam dann die Heranzucht der Wagyú Rinder hinzu und wird seitdem erfolgreich ausgebaut.

Unser Sortiment

Wagyu-Rindfleisch

  • 5 Wochen Reifezeit am Knochen
  • Hervorragender Marmorierungsgrad
  • Küchenfertig zerlegt und vakuumverpackt
  • Zerlegung nach amerikanischer Schnittführung

Im 5 kg + 10 kg Mischpaket – zum Preis von 25.- Euro pro Kilo
Abholung nach Vereinbarung, kann auch geliefert werden.

Wenn Sie größere Mengen wünschen, können Sie gerne einen
Blick auf unsere Großabnehmer-Seite werfen.


Wagyú
Wagyú (jap.): Wa= Japaner und Gyu = Vieh

Diese besondere Rinderrasse war früher nur dem japanischen Kaiserhof vorbehalten und zählt zu den teuersten und exklusivsten Züchtungen. Seit circa 2005 werden diese Rinder auch in Deutschland gezüchtet.
Das Wagyú Rind benötigt bis zur Schlachtreife mindestens doppelt so viel Zeit wie ein herkömmliches Rind. Sie erhalten dabei keine Antibiotika und verbringen ihre Aufzucht größtenteils in der Weide, siehe unsere Galerie

Anders als bei anderen Rindern ist das Fett in Form einer sehr feinen Marmorierung im Muskelfleisch verteilt und verleiht so dem Fleisch einen hervorragenden Geschmack und eine ausgezeichnete Zartheit. Somit ist der so genannte Beef Marbling Standard, der die Marmorierung qualitativ auszeichnet, sehr hoch eingestuft.

Wagyú Fleisch hat im Vergleich zu anderen Rinderrassen einen bis zu 50% höheren Anteil an ungesättigten Fettsäuren und zählt somit zu den Luxusdelikatessen.


KONTAKT

Wagyu-Weide
Christian Lang & Angelika Heller
Maier am Berg 1
84329 Wurmannsquick

Tel.: 08725 – 437
Mobil: 0175 – 5254534

info@wagyu-weide.de
www.wagyu-weide.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen