Lieblingsrezept von Erna Schmidbauer:

Apfelkuchen mit Eierlikör Guss

Zutaten (ca. 24 Stück):

  • 1 Würfel Zucker
  • 250 ml Milch
  • 500 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • abgeriebene Schale
  • Saft einer „Bio-Zitrone“
  • 1,5 kg Äpfel
  • 300 g Schmand
  • 75 ml Eierlikör
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • je 2 EL Aprikosenkonfitüre
  • Mandelblättchen

Zubereitung

  1. Hefe in lauwarmer Milch auflösen.
    Mehl in eine Schüssel sieben
    75 g Butter schmnelzen, mit 75 g Zucker, 1 Ei, Zitronenschale hinzufügen, Hefemilch dazu.
    Alles in ca. 10 Min. glatt verkneten.
    Den Teig „zugedeckt“ ca 30 Min. gehen lassen.
  2. Kerngehäuse aus den Äpfeln stecken.
    Die Früchte in feine Scheiben schneiden.
    Mit Zitronenaft beträufeln.
  3. Teig durchkneten – in der gefetteten Pfanne ausrollen – Rand andrücken
    ca. 15 Min. gehen lassen.
  4. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
    50 g Zucker – Schmand – 2 Eier – Likör – Puddingpulver verrühren und auf den Teig geben.
    Äpfel schuppenartig darauflegen.
    Mit 25 g Butter in Flöcken belegen.
    Kuchen ca. 35 Min. backen.
    Abgekühlt mit erwärmter Konfitüre bestreichen.
    Mit angerösteten Mandeln bestreuen.

Arbeitszeit: ca. 35 Minuten,
Gehen: ca. 45 Minuten,
Backen: ca. 35 Minuten
// Pro Stück ca. 235 kcal

Das Rezept ist von meiner Großmutter!
Guten Appetit!


Senden Sie uns Ihr Rezept wenn möglich auch mit Foto an:
MiaGoller@direktvermarkter-rottal-inn.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen