Lieblingsrezept von Marianne Peter:

Gebackener Karpfen mit Kartoffelsalat

Zutaten (Gebackener Karpfen):

  • 4 Portionen Karpfen (geschuppt und ausgenommen)
  • 4 EL Zitronensaft
  • Salz
  • einige EL Milch
  • Mehl
  • 3 Eier verquirlt
  • Semmelbrösel
  • reichlich Butterschmalz zum Ausbacken

Zubereitung (Gebackener Karpfen):

Die Karpfen, mit Flossen, innen und außen mit Salz einreiben, mit Zitronensaft beträufeln, ½ Stunde einziehen lassen. Die Karpfen mit Milch anfeuchten, in Mehl wenden, durch die Eimasse ziehen, abtropfen lassen, dann in Semmelbrösel panieren, Panade gut andrücken.
In einem schweren Topf viel Butterschmalz erhitzen, so dass der Fisch darin schwimmen kann. Die Karpfen, ein Stück nach dem anderen auf beiden Seiten goldbraun und knusprig backen, raus nehmen und abtropfen lassen.

Wir trinken dazu gerne den naturtrüben Apfelsaft vom Biohof Wimmer, Rockern.

Zutaten (Kartoffelsalat):

  • 1 Kg. Kartoffeln (ich nehme am liebsten die roten Kartoffeln Sunnybell vom Gemüsebauern, die lassen sich auch als Pellkartoffeln sehr gut schälen)
  • 2 Zwiebeln
  • Salatmarinade
  • ¼ l heiße Brühe
  • 4 El Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gewürzgurken
  • Schnittlauch fein geschnitten

Zubereitung (Kartoffelsalat):

Kartoffeln frisch dämpfen, schälen, etwas auskühlen lassen, in dünne Scheiben schneiden, mit feingeschnittener Zwiebel mischen.
Kartoffeln mit Öl beträufeln, mit heißer Brühe übergiessen, salzen, pfeffern, vorsichtig mischen und abschmecken. Vor dem Anrichten fein geschnittene Gewürzgurken untermischen, mit Schnittlauch bestreuen. Am besten schmeckt er lauwarm serviert.

Herzlich Grüße und guten Appetit!

Marianne Peter


Senden Sie uns Ihr Rezept wenn möglich auch mit Foto an:
MiaGoller@direktvermarkter-rottal-inn.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen